DESIGNBUERO JOSEF GRILLMEIER, MUNICH is currently working on the branding for a new fashion label, the new issue of &journal and putting finishing touches to the signage design for the newly refurbished Seebad Starnberg.

studio mzamba |

studio mzamba – zusammen bauen zusammen lernen. Der Katalog zur Ausstellung "studio mzamba" in der Architekturgalerie München dokumentiert Design-Build-Projekte aus 7 Jahren, bei denen mehrere Gebäude für eine Schule in Mzamba/Südafrika entstanden.
Auftraggeber: Prof. Markus Dobmeier, in Zusammenarbeit mit Yona Schreyer

A+U |

Der Verlag Shinkenchiku-sha ist Japans renomiertester und führender Herausgeber von Magazinen und Büchern zu Architektur. Wir wurden angefragt speziell für ihr international bekanntes Magazin A+U einen Internetauftritt zu entwickeln. (Entwurfsphase)

Bauten+Kunst |

„Bauten+Kunst –Technische Universität München 1868–2018“ ist das bisher komplette Kompendium aller Bauten und Kunstwerke der TU-München. Akribisch und umfassend recherchiert von Dr. Irene Meissner und herausgegeben zum Anlass des 150. Jubiläums der Technischen Universität München.
Leinenbezogenes Hardcover, Umfang 600 Seiten, siebbedruckter Schuber, Mappe mit Übersichtskarten.
Auftraggeber: TUM.University Press

yu aqua |

"yu" ist japanisch und bedeutet heißes Wasser. Markenauftritt und Erscheinungsbild von yu aqua

&journal |

Das &journal von Schnitzer& erscheint vierteljährlich in einer Auflage von 6000 Stück. Mit Interviews, Portraits und Beiträgen über und von Architekten, Kulturschaffenden und Fotografen.
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

Haus der Ärzte |

Leit- und Orientierungssystem
Ärztekammer Saarbrücken

XAIA Investment |

Seit der Gründung 2009 wurden vom unabhängigen Asset Manager XAIA Investement sieben Fonds aufgelegt. Alle erfolgreich und solide. Wir betreuen XAIA Investment seit etwa 2008 (2008-2013 stauss grillmeier partnerschaft) mit allen Leistungen aus dem Bereich visuelle Kommunikation, Branding und Merchandising.
Auszeichnungen: German Design Award 2015
Umfang: Beratung, Markenentwicklung, Corporate Identity, Webdesign, Editorial Design

Abgefahren Symposium |

Visuelle Kommunikation für das Symposium zum Thema Mobilität auf dem Land, urbane Mobilität und die Zukunft der Mobilität Abgefahren.
Umfang: Keyvisual, Plakat/Einladung
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

Sep Ruf |

Die Sep Ruf Gesellschaft widmet sich der Erforschung, Bewahrung und Verbreitung des Werkes eines der bedeutendsten deutschen Architekten des 20. Jahrhunderts.
Umfang: Erscheinungsbild, Gestalterisches Grundraster.

Come Back! |

Visual Identity für das Symposium „COME BACK! Zukunftslabor ländlicher Raum“ in Blaibach.
Umfang: Keyvisual, Einladungskarte, Plakat, Broschüre
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

draußen – out there |

Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain. Die Ausstellung des Architekturmuseums der TU München in der Pinakothek der Moderne zeigt erstmals weltweite (Forschungs-)Arbeiten der Disziplin Landschaftsarchitektur verschiedener deutscher Lehrstühle.
Umfang: Konzept und Gestaltung der Kommunikationsmittel, des Katalogs und der Ausstellungstypographie
Auftraggeber: Architekturmuseum der TU München

Team House |

Neugestaltung des Erscheinungsbildes der Fotografen-Agentur Team House.
Umfang: Webdesign, Broschüre, Logotype

Flucht nach Vorne |

Graphische Ausstattung der Werkstatt "Flucht nach Vorne" des BDA Bayern und der Bundesstiftung Baukultur zum Thema Migration und Wohnen.
Umfang: Keyvisual, Plakat, Programmheft, Einladung, Tasche, Sticker und Rednerpult.
Auftraggeber: BDA Bayern

Brave New World? |

Visuelle Kommunikation für das Symposium "Brave New World?" zum Thema Smart City am Beispiel Songdo/Korea.
Umfang: Keyvisual, Einladungskarte, Plakat, Rauminstallation
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

Symposium DeUTsCH |

Visuelles Erscheinungsbild für das Symposium DeUTsCH.
Umfang: Keyvisual, Plakat/Einladung, Broschüre, 12 Einzelplakate
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

Schnitzer& |

Die Schnitzer& GmbH ist der Vertrieb von ARCHICAD einer führenden CAD-Software für Architekten und Bauingeneure in Bayern. Martin Schnitzer ist persönlich Förderer, Vermittler und Akteur der Architektengemeinde in Bayern.
Umfang: Workshop, Beratung, Namensfindung, Corporate Identity, Webdesign
Auftraggeber: Schnitzer& GmbH

Logotypes |

Der Mensch |

Thomas Lüttge ist Künstler, freier Fotograf und war Lehrer für fotografisches Gestalten an der staatlichen Fotoschule München. Die Ausstellung „Der Mensch“ wurde 2011 in Warschau gezeigt. Der zweisprachige Katalog wurde in Deutschland verlegt. (design stauss grillmeier 2008-2013)

Sixtus Spa |

Mid Century Modernism in Palm Springs als Filmkullisse für eine Filmproduktion für Sixtus Spa. In Kooperation mit Sven Hoffmann.
Umfang: Kamera, Schnitt
Auftraggeber: chapter3. GmbH

Eva Demmelhuber |

Mobile first für die Neugestaltung des Webauftritts der Architektin Eva Demmelhuber.

Architecture Preview |

Konzeption und Gestaltung einer Architekturzeitung.

La Marzocco Australia |

Filmcontent für den Australischen Markt des Espressomaschinenherstellers La Marzocco.
In Kooperation mit Sven Hoffmann.

Sixtus Sport |

Markenfilm für Sixtus Sport gedreht auf Island. In Kooperation mit Sven Hoffmann.
Umfang: Kamera, Schnitt
Auftraggeber: chapter3. GmbH

Iris von Arnim SS 2016 |

Videoproduktion in der Villa E.1027 von Eileen Grey in Cap Martin für Iris von Arnim. In Kooperation mit Sven Hoffmann.

Dirk Bruniecki |

Corporate Identity für den Fotografen Dirk Bruniecki.
Umfang: Webseite, Lookbook, Geschäftsausstattung

Robert Brembeck |

Gestaltung des Bildbandes „An Unexpected Omen“ für den Fotografen Robert Brembeck. (design stauss grillmeier 2008-2013)

TUM University Press |

Konzeption und Gestaltung der Buchcover des Universitätsverlages der Technischen Universität München.
Auftraggeber: TUM.University Press

Rieger Raumsysteme |

Produktkataloge und eine neue Webseite für Rieger Raumsysteme.

Iris von Arnim FW 2015 |

Filmproduktion im Solo House der Architekten Pezo von Ellrichshausen in Spanien für die Modemarke Iris von Arnim. In Kooperation mit Sven Hoffmann.

Iris von Arnim Spring 2015 |

Filmproduktion im Twin Palms Estate von Frank Sinatra in Palm Springs für die Modemarke Iris von Arnim zur Frühjahrskollektion 2015. In Kooperation mit Sven Hoffmann.

iSheetpile.com |

Konzeption und Gestaltung der Website von „iSheetpile“.

halfs |

halfs – das schönste Schuhgeschäft Schwabings in der Feilitzschstr. 35
Verpackungsdesign und Printmedien (2005–2007), Überarbeitung Website (2018)

Schlösserland Sachsen |

Leit- und Orientierungssystem im Rahmen eines Wettbewerbs für das Schlösserland Sachsen.
(stauss grillmeier 2008-2013)

Alte Mensa im Olympiapark |

Konzeption und Gestaltung des Leit- und Orientierungssystems für die Alte Mensa im Olympiapark München (design stauss grillmeier 2008 – 2013)

Tourist Guide Pöcking |

Broschüre, Faltblatt und Leitsystem (design stauss grillmeier 2008–2013)

Journal g – Angola |

Konzeption und Gestaltung eines Magazins für die Auslandsinstitute des Goethe-Instituts. In jeder Ausgabe sollte ein Institut, das Land und die Stadt im Mittelpunkt stehen. Die Nullnummer: Luanda, Angola. Fotoserie Cinemas Angola: Josef Grillmeier. (design stauss grillmeier 2008-2013)

Heumilch |

Markenauftritt, Kampagnen- und Produktdesign für Heumilch.
Auftraggeber: alp Bayern

Congena Werkbuch |

Die Consulting-Firma Congena berät Firmen bei Veränderungsprozessen und gibt Hilfestellung bei räumlichen Veränderungen. Zum 35. Firmenjubiläum erschien ein Werkbuch, das die Personen und Prozesse in den Vordergrund bringt.

DETAIL – Components and Systems |

Modulares Bauen. Umschlagsgestaltung für die Reihe Edition DETAIL. Die speziell für diesen Entwurf gezeichnete Schrift "IMMENSE" kann bei uns auf Anfrage lizensiert werden.

Studentenhochhaus Oberwiesenfeld |

Leit- und Orientierungssystem für das Studentenhochhaus Oberwiesenfeld in München. (design stauss grillmeier 2008 – 2013)

Coccobello – Zoomtown |

Szenographie, Spieleentwicklung, Branding für den mobilen Pavillon von Peter Haimerl auf der Bienneale Rotterdam. Alles vor Google Street View.